Alltag mit Pünktchen und Anton

Museum Gunzenhauser Stollberger Straße 2Chemnitz,

Figurentheater frei nach Erich Kästner im Museum Gunzenhauser Dieses partizipatorische und immersive Figurentheater verbindet auf ergreifende und humorvolle Weise die Werke der bildenden Kunst der Ausstellung mit dem literarischen Schaffen Erich Kästners aus der Zeit der Weimarer Republik. Themen wie Armut, Hunger und Elend werden dabei ebenso sinnlich erlebbar wie die heilende Kraft von Freundschaft, …

Alltag mit Pünktchen und Anton

Museum Gunzenhauser Stollberger Straße 2Chemnitz,

Figurentheater frei nach Erich Kästner im Museum Gunzenhauser Dieses partizipatorische und immersive Figurentheater verbindet auf ergreifende und humorvolle Weise die Werke der bildenden Kunst der Ausstellung mit dem literarischen Schaffen Erich Kästners aus der Zeit der Weimarer Republik. Themen wie Armut, Hunger und Elend werden dabei ebenso sinnlich erlebbar wie die heilende Kraft von Freundschaft, …

Gastspiel: „Das Thema: Erika Mann?“

Off-Bühne KOMPLEX Zietenstraße 32Chemnitz,

Kabarett über eine Kabarettistin: Wer war Erika Mann? Eine Spurensuche. Das 1.deutsch-tschechische Kabarett "Das Thema - To téma" hat sich Erika Mann zum Thema genommen, die Kabarettistin, Schauspielerin, Schriftstellerin und vieles mehr war - und Tochter des berühmten deutschen Schriftstellers Thomas Mann. Zugegeben, wir haben von dieser witzigen, scharfen und eigenwilligen Persönlichkeit vor Beginn des …

Der Wolf und die 7 Geißlein – Вовк і семеро козенят

Off-Bühne KOMPLEX Zietenstraße 32Chemnitz,

Figurentheater auf Ukrainisch - Українською мовою. Schöne Geißlein, süße Geißlein. Alle mögen sie, alle haben sie gern - vor allem der Wolf. Doch die Geißlein wollen ihn nicht reinlassen und das nur wegen der rauen Stimme. Was wird der Wolf nun tun? Vielleicht ein bisschen Gesang üben? Puppenspiel mit Alexej Vancl, nach einem bekannten Märchen …

Premiere: „Das Glück“

Off-Bühne KOMPLEX Zietenstraße 32Chemnitz,

Emotionales Episodenstück vom Offenen Theaterlabor e.V. Leidenschaftliche Alltagsexpert*innen suchen das Glück. Eine Erzieherin, ein Physiotherapeut und eine Geografin treten in den Dialog über das Glücklichsein und -werden. Ergebnis der intensiven Suche ist ein Mosaik mit autobiographischen Elementen und die Antwort auf die Frage: "Glücksgefühl oder Illusion?" Eine Produktion des Offenen Theaterlabors e.V. aus Chemnitz. Regie: …

Film & Gespräch: „Ein einfacher Mensch“

Off-Bühne KOMPLEX Zietenstraße 32Chemnitz,

Karl-Fruchtmann-Abend im Rahmen der "Tage der jüdischen Kultur" Yakov Silberberg ist Bäcker und lebt mit seiner Frau Luba im Tel Aviv der 1980er Jahre. „Das Leben kann so schön sein, aber die Vergangenheit lässt uns nicht los“, sagt Luba. Die Vergangenheit, die beide verbindet und zugleich trennt, ist der Holocaust. Yakov war im Sonderkommando des …

Premiere: „Was für ein Aufstand!“

Off-Bühne KOMPLEX Zietenstraße 32Chemnitz,

Die Pariser Commune 1871 erzählt in Bildern, Liedern und Geschichten Die Pariser Commune hat 1871 die Welt umgekrempelt. Das Volk von Paris nahm sich das Recht, selbst über sein Leben zu entscheiden. Brot für alle, Bildung für alle, Menschsein für alle! Innerhalb kürzester Zeit wurden soziale Bedingungen geschaffen, die die bisher Mittellosen in den Mittelpunkt …

Aufführung: „Was für ein Aufstand!“

Off-Bühne KOMPLEX Zietenstraße 32Chemnitz,

Die Pariser Commune 1871 erzählt in Bildern, Liedern und Geschichten Die Pariser Commune hat 1871 die Welt umgekrempelt. Das Volk von Paris nahm sich das Recht, selbst über sein Leben zu entscheiden. Brot für alle, Bildung für alle, Menschsein für alle! Innerhalb kürzester Zeit wurden soziale Bedingungen geschaffen, die die bisher Mittellosen in den Mittelpunkt …

Premiere: „Der deutsche Traum“

Off-Bühne KOMPLEX Zietenstraße 32Chemnitz,

Wie die Krise im Osten die europäische Identität gerettet hat Das offene Europa hat eine neue Generation von Einwandernden erschaffen. Akademiker:innen, Fachkräfte, Künstler:innen – erfolgreiche Europäer:innen. Von vielen werden sie beneidet. Sie erledigen nicht mehr die Schmutzarbeit. Sie sind besser ausgebildet und selbstbewusster als frühere migrantische Generationen. Sie sehen sich deshalb weder als Gäste noch …

„R.M. Rilke – in Wort, Musik & Tanz“

Off-Bühne KOMPLEX Zietenstraße 32Chemnitz,

Rechercheprojekt - Genieße die Vielfalt und sei Teil einer kurzen Umfrage "Zwar manche sind an Wagen angespannt, doch alle haben Mut in ihren Mienen; ein böser roter Löwe geht mit ihnen und dann und wann ein weißer Elefant." Rainer Maria Rilke, Das Karussell Im Rahmen seiner flausen+-Residenz lädt Bühnentänzer, Choreograf und Tanzpädagoge Matthias Markstein zu …

„Der deutsche Traum“

Off-Bühne KOMPLEX Zietenstraße 32Chemnitz,

Wie die Krise im Osten die europäische Identität gerettet hat Das offene Europa hat eine neue Generation von Einwandernden erschaffen. Akademiker:innen, Fachkräfte, Künstler:innen – erfolgreiche Europäer:innen. Von vielen werden sie beneidet. Sie erledigen nicht mehr die Schmutzarbeit. Sie sind besser ausgebildet und selbstbewusster als frühere migrantische Generationen. Sie sehen sich deshalb weder als Gäste noch …

Premiere: „Nickelmann erlebt Berlin“

Off-Bühne KOMPLEX Zietenstraße 32Chemnitz,

Papierfigurentheater über eine Berliner Göre der Weimarer Republik Nickelmann ist ein neugieriges Kind, das viele kleine und große Abenteuer in der Großstadt erlebt. Sie lebt mit ihrer verwitweten Mutter, der ängstlichen Tante Susa und Hund Hulle um 1930 im bürgerlichen Berlin-Wilmersdorf. Erst 2020 wurde ihre Geschichte heutigen Kindern zugänglich, als der Verlag Hentrich & Hentrich …